eSMART gewinnt die EMAAR sustainability innovation challenge

Das gesamte eSMART-Team ist stolz darauf, den Preis der EMAAR sustainability innovation challenge gewonnen zu haben. Von den 240 Anmeldungen für die Challenge war eSMART ausgewählt worden, nach Dubai zu reisen und an der letzten Etappe der Challenge teilzunehmen: der Abschlusspräsentation am 25. Januar 2023. Nach dieser letzten Runde gewann eSMART den EMAAR-Wettbewerb in der…

Besuchen Sie uns an der IMMO23 am Mittwoch, 18. und Donnerstag, 19. Januar 2023 in der Halle 622 in Zürich Oerlikon.

Die Schweizer Immobilienmesse für Investoren findet jedes Jahr zwei Tage lang statt, 2023 bereits zum elften Mal. Die Veranstaltung hat sich als Fachmesse mit starkem Wachstum etabliert und gilt als jährlicher Treffpunkt für institutionelle Immobilieninvestoren aus dem In- und Ausland. „Heute schon die Immobilien von morgen bauen“. Mit der neuesten Technologie von eSMART für intelligente…

eSMART ausgewählt und zum Demo Day in der Emaar-Zentrale in Dubai am 25. Januar 2023 eingeladen

eSMART freut sich, die Auswahl von 14 Unternehmen aus 240 Bewerbungen durch die Jury von Emaar bekannt geben zu können. Alle Unternehmen werden am 25. Januar zu den Demo Days nach Dubai kommen und einen Pilotvertrag mit Emaar abschließen! Emaar ist eines der angesehensten und am meisten bewunderten Immobilienentwicklungsunternehmen der Welt. Mit bewährten Kompetenzen in…

eSMART in der Zeitschrift AGEFI Immo von Dezember – Januar 2023

Jérôme Ramelet, Verkaufs – und Marketingleiter sowie Partner von eSMART Technologie AG, hat im Gespräch mit Odile Habel vom Magazin AGEFI Immo, die Gebäudeautomatisierungslösung vorgestellt. AGEFI immo präsentiert prestigeträchtige Immobilienprojekte, welche in der Schweiz zum Verkauf angeboten werden und bietet in den Rubriken Makler, Promotionen, Gewerbeflächen und Wohnungsvermietung ein besonders breites Angebot an. Durch die…

eSMART erscheint auf dem Radar der Smart Building Startups in der Schweiz: Ausgabe 2022

Das gesamte eSMART-Team bedankt sich herzlich bei der Beratungsfirma Wavestone für die Aufnahme in das Radar der innovativen Smart Building Unternehmen in der Schweiz, Ausgabe 2022. Wavestone ist auf Umwelt und gesellschaftliche Verantwortung spezialisiert und spielt eine Schlüsselrolle im Dienste der Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung und des energetischen und ökologischen Übergangs. „Das Thema Smart Building…

13 Wohnungen & 7 villen – Coeur Du Bourg, Genolier (VD, CH)

eSMART beteiligt sich an der Entwicklung des Projekts COEUR DU BOURG. Ein Projekt mit 6 dörflichen Reihenhäusern, 1 Einfamilienhaus und 13 Wohnungen im Zentrum des Dorfes, in unmittelbarer Nähe der Schule von Genolier und der Einkaufsmöglichkeiten. Der Bahnhof von Genolier ist nur wenige Gehminuten entfernt und ermöglicht eine entspannte Verbindung zum Bahnhof von Nyon. Alle…

14 Wohnungen – Jardin Bardane, St. Saphorin-sur-Morges (VD, CH)

Dies ist das neue Projekt Jardin Bardane, in das die eSMART-Lösung integriert wird. Jardin Bardane befindet sich auf einem schönen Grundstück mit Blick auf das Dorf und sein Schloss und besteht aus zwei kleinen Gebäuden mit 14 Wohnungen, die von einer herrlichen Lage profitieren, in der Nähe aller Annehmlichkeiten. Der Großteil der Wohnungen genießt einen…

90 Wohnungen – Artemis, Bussigny (VD, CH)

eSMART stattet 90 Wohnungen im Artemis-Projekt mit seiner Automatisierungslösung aus. Das aus vier Gebäuden bestehende Artemis ist ein harmonisches architektonisches Ensemble, das sich perfekt in den neuen Stadtteil Bussigny Ouest einfügt. Die 90 Wohnungen von Artemis sind so konzipiert, dass sie ihren Bewohnern ein Höchstmaß an Komfort bieten. Sie sind hell und modern und verfügen…

Vidéo Thomas Grunder

Referat Praxisbeispiele und Erfahrungen der eSMART Technologies AG / Thomas Grunder

Sehen Sie sich das Video von Thomas Grunder, Sales Manager Bern-Solothurn, auf dem Kanal des Amtes für Umwelt und Energie des Kantons Bern an.

Auf diesem Kanal dreht sich alles um das Thema Luft. Der Kanton Bern informiert und instruiert auf diesem Kanal, wie wir mehr Sorge zu unserer überlebenswichtigen Sauerstoffquelle tragen können.